4 Trainer in 9 Monaten!

220px-Football_(soccer_ball).svg

Bruno Labbadia soll den HSV nun wieder nach vorne bringen. Drei andere vor ihm sind in dieser Saison schon gescheitert.

Bislang konnte er immerhin den Abstieg aus der ersten Bundesliga verhindern, was sowohl die Fans als auch den Klubchef wieder fröhlich stimmen wird.  Bleibt abzuwarten, ob der neue Trainer  das Ruder auch langfristig wieder herumreißen kann, denn gerade im Sport ist Führungserfolg nicht relativierbar: Entweder man gewinnt oder verliert!

Auch in der Unternehmenswelt heißt es manchmal „ein Führungswechsel war nötig“ oder „die Führungskraft konnte die Erwartungen einfach nicht erfüllen!“ Unternehmen können jedoch eine Menge im Vorfeld  tun, um zu verhindern, dass Führungskräfte verbrennen, oder bestimmte Positionen untrennbar mit der Angst des Scheiterns verbunden sind, so dass sich diese kaum noch erfolgreich besetzen lassen. Irgendwann  besteht sonst die Gefahr, dass auch die Unternehmensleitung bei der Auswahl der nächsten Führungskraft immer weniger Energie investiert und mit den Worten von Franz Beckenbauer sagt: „Schau mer mal, dann seh mer scho.“

Moving Talents unterstützt Führungskräfte und Unternehmen proaktiv dabei, bestmögliche Startbedingungen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu schaffen. Dies gelingt mit einem ehrlichen Blick auf die Passung zwischen den Anforderungen der Aufgabe und den persönlichen Eigenschaften der Führungskraft. Gerne informiere ich Sie in einem persönlichen Gespräch über die Möglichkeiten.

Bild: ©flomar: openclipart