Starke Führungskräfte.Gesunde Teams

Machen Sie Leistung und Zufriedenheit besprechbar

erfahren Sie mehr

Potenzialanalysen

Sie wünschen sich mehr Sicherheit bei Personalentscheidungen? Ich erstelle für Sie valide Potenzialeinschätzungen auf der Basis von Harrison Assessments, damit Sie noch besser auf die Persönlichkeit Ihrer Mitarbeiter und Bewerber eingehen können.

Gerne unterstütze ich Sie mit einzelne Analysen bei der Bewerberauswahl, bei Programmen zur Nachwuchsförderung oder mit kompletten Personalportfolios im Rahmen von Veränderungsprozessen. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den jeweiligen Reiter.

Eignung checken

Die passenden Mitarbeiter an Bord holen!

Leider erfährt man in Bewerbungsgesprächen oft wenig über das tatsächliche Verhalten und darüber, was Kandidaten wirklich antreibt oder frustriert. Manchmal sagen Bewerber nach der Einstellung: „das habe ich mir ganz anders vorgestellt“, dann sind Probleme vorprogrammiert.

Moving Talents erstellt für Sie individuelle Potenzialeinschätzungen auf der Basis von Harrison Assessments.

Dazu werden die persönlichen Eigenschaften mit den Anforderungen im jeweiligen Job abgeglichen. Es stehen über 6.000 Benchmark-Jobprofile zur Verfügung.  Nachdem Sie erkennen, ob eine Person grundsätzlich auf die vakante Position passt, bekommen Sie zusätzlich wertvolle Hinweise zu Motiven und Stressfaktoren.

Sie erfahren auch, wie Sie Ihre Kandidaten am besten im Unternehmen binden, und können Einarbeitung, Führungs- oder  Entwicklungsmaßnahmen sofort darauf anpassen, ohne wichtige Zeit verstreichen zu lassen.  Zusätzlich werden unterschiedliche Erwartungen an die Zusammenarbeit und an die Aufgabe von Anfang an deutlich.

Bieten Sie Ihren Bewerbern ein wertschätzendes und positives Auswahlverfahren

Der eingesetzte Online-Fragebogen kann von den Kandidaten in nur ca. 30 Minuten ortsunabhängig bearbeitet werden. Das heißt Sie bieten Ihren Kandidaten eine völlig stressfreie Situation und die Möglichkeit einer validen Selbstauskunft. Die Bewerber identifizieren sich mit ihren Aussagen, da sie nicht in eine Schublade gesteckt oder auf eine Typisierung reduziert werden.

Wie sich immer wieder herausstellt, entscheiden über Erfolg und Zufriedenheit weniger die fachlichen Fähigkeiten, sondern überwiegend die persönlichen Eigenschaften, Motivatoren und Handlungskompetenzen, die für die jeweilige Aufgabe wichtig sind.

In einem persönlichen Gespräch erkläre ich Ihnen gerne anhand von Demobeispielen die Umsetzungsmöglichkeiten in Ihrem Betrieb. Nehmen Sie Kontakt auf.

Nachwuchsförderung

Geben Sie Ihren Nachwuchstalenten Orientierung!

Nachwuchskräfte, die aus den verschiedensten Bereichen kommen, brauchen individuelle Konzepte, die je nach Eignung sowohl Fach- als auch Führungskarrieren fördern. Eine Förderung zu Beginn der Karriere sollte neben fachlichem und methodischem Input auch besonders die Entwicklung der Persönlichkeit berücksichtigen.

  • Persönlichkeitsentwicklung ist zuerst „die Arbeit an sich selbst“. Somit werden Lernangebote gebraucht, die Selbstreflexion und Selbstcoaching fördern.
  • Modernes Lernen findet meist nicht im Seminarraum statt, sondern überwiegend am Arbeitsplatz und in alternativen Lernformaten.
  • Neben der Entwicklung von wichtigen Handlungskompetenzen geht es auch um ein entsprechendes „Mindset“, also die passende Grundhaltung, eine Art zu Denken und Handeln, die zur Kultur des Unternehmens passt.

Gerne ergänze ich Ihr bestehendes Nachwuchsprogramm mit einzelnen Bausteinen zu den Themen „Persönlichkeitsentwicklung“ und „Selbstführung“.

Die Potenzialeinschätzung erfolgt auf Basis der ganz konkreten Anforderungen für die jeweilige Position und der kritischen Erfolgsfaktoren. Die daraus resultierenden Lernfelder können dann z.B. Gegenstand eines Mentoring sein.

Nehmen Sie Kontakt und wir sprechen einmal persönlich über die verschiedenen Möglichkeiten.

Change umsetzen

Strategische Entscheidungen besser absichern!

Strategische Entscheidungen, M&A Projekte oder auch Krisen haben meist Auswirkungen auf die personelle Zusammensetzung. Moving Talents erstellt für Sie Personalportfolios als Entscheidungshilfe oder einzelne Team-Analysen in Wachstums- und Konsolidierungsphasen und hilft bei der Integration neuer Mitarbeiter bzw. bei einem professionellen Trennungsmanagement.

Wenn Sie ihr HR-Management weiter systematisieren wollen, helfe ich Ihnen beim ganzheitlichen Einsatz von Harrison Assessments und bei der Erstellung von Anforderungsprofilen für Schlüsselpositionen, Führungskräfte und einzelnen Mitarbeitergruppen.

Einige Kunden nutzen das Angebot aktuell z.B. um ihre Leadership-Kompetenzmodelle anzupassen. Damit werden gezielt neue Führungskräfte akquiriert mit Stärken in den Bereichen Resilienz, Krisenmanagement und Changekommunikation.

Dies sind nur einige Beispiele, wie ich Geschäftsführung und HR bei strategischen Fragestellungen unterstütze. Nehmen Sie Kontakt auf für ein Gespräch auf, damit wir Ihre individuellen Fragestellungen diskutieren können.

Das Online-Verfahren

Harrison Assessments wurde von Dan Harrison mit der Vision gegründet, Menschen in ihrer Entwicklung zu unterstützen und Unternehmen zu helfen, Talente zu erkennen und zu entwickeln. Für den internationalen Einsatz stehen die Fragebögen in 29 Sprachen zur Verfügung!

Mit einem kurzen Fragebogen (ca. 30 Minuten) und einer einfachen Fragetechnik (Forced Ranking) ergibt sich sehr schnell ein klares Bild. Die Teilnehmer bekommen tiefe Einsichten und die Ergebnisse haben eine hohe Validität.

Die Paradox Technology™ setzt zwei scheinbar gegensätzliche (paradoxe) Eigenschaften  in Beziehung zu einander. Das ist der wesentliche Unterschied im Vergleich zu den oft verwendeten, nur bipolaren Tests. Harrison Assessments geht weg von einem „entweder-oder“ hin zu einem „sowohl als auch“.  So erhält man tiefere Einblicke in die Ausprägung von „dynamischen“ und „sanften“ Eigenschaften eines Handlungsfeldes.

Harrison Assessments ist ein wichtiges Instrument in meiner „Werkstatt für Personalentwicklung“ und bietet für viele Beratungssituationen eine ideale Basis. Durch die jederzeit wertschätzenden und positiven Aussagen des Assessments als Selbstauskunft des Teilnehmers erreicht es hohe Akzeptanz bei allen Beteiligten.

Harrison Assessment liefert umfassende Informationen über 175 persönlichkeitsbezogene und für das Arbeitsverhalten ausschlaggebende Verhaltenspräferenzen einer Person.

Es wird unterschieden zwischen Schlüsseleigenschaften, bevorzugten und akzeptierten Bereichen sowie Eigenschaften, für die nur eine geringe Handlungsbereitschaft besteht. Diese Darstellung liefert einen riesigen Schatz an Informationen für die Passung von Mensch und Aufgabe.

  • Hohe Berufsrelevanz, Validität und Akzeptanz bei den Teilnehmern
  • kurzer Online-Fragebogen (ca. 30 Minuten) mit einfacher Fragetechnik (Forced Ranking)
  • Fragebogen und Berichte in vielen Sprachen verfügbar
  • Sehr wertschätzend, entwicklungsorientiert und ohne eine reduzierende Typisierung

In einem persönlichen Gespräch gebe ich Ihnen gerne weitere Einblicke und zeige Ihnen anhand von Demoberichten, was möglich ist.

Erste weitere Informationen finden Sie unter www.harrisonassessments.com

Haben Sie Fragen? Gerne.

In einem persönlichen Gespräch zeige ich Ihnen weitere Details über meine Arbeitsweise, Inhalte und Konditionen. Erstgespräche sind grundsätzlich kostenlos.
Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt auf.

© 2020 Steffani Groschke Moving Talents